Die Macht des Schokoladenmarketings

Veröffentlicht: 13. August 2018 in Marketing, Werbung
Schlagwörter:, , ,

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Auftrag ausgeführt, sagen wir im Wert von 2.500 Euro, und stellen Sie sich weiter vor, Sie haben Ihrem Kunden eine Tafel Schokolade geschickt, einfach so als Dankeschön.

Sechs Jahre später, woran erinnert sich der Kunde?

Ja, Sie haben die richtige Antwort: Ihr Kunde erinnert sich an die Schokolade! Es klingt unglaublich, die Kosten für den Auftrag sind längst vergessen, aber die Erinnerung an die Schokolade – eine einzelne Tafel Schokolade – hält an. Und Sie wissen, was noch unglaublicher ist? Die meisten von uns schicken die Schokolade nicht!

So, warum ist die Schokolade so wichtig?

 Es ist wichtig, weil es ein „kleines Ding“ ist. Im Vergleich zu dem Auftrag selbst ist es winzig, nimmt aber einen übermäßig großen Platz im Kopf des Kunden ein.

Schokolade versenden kann aber teuer sein?

In Plastik verpackte Schokolade (z.B. Ritter Sport) ist bei einer Lieferzeit von 1 – 2 Tagen (z.B. DHL) saisonunabhängig und unproblematisch. Wenn Ihnen Schokolade für den Versand aber zu teuer ist, haben Sie auch noch andere Möglichkeiten.

Ein Kunde von mir schickt an seine Kunden einen Monatskalender. Sicherlich ist es einfacher, einen Jahreskalender gleich fürs ganze Jahr zu schicken, aber so haben die Kunden Monat für Monat dieses „kleine Ding“. Und es ist etwas, dem man entgegensieht, auf das man sich freuen kann. Darüber hinaus ist es auch wirtschaftlicher, als Berge von Schokolade zu verschicken.

Dieser Kunde schickt auch Postkarten an seine Kunden. Letztes Jahr Pop-up Weihnachtskarten. Fast alle Empfänger sagten ihm, dass ihnen die Karten so gut gefallen, dass sie sie als dauerhafte Souvenirs aufbewahren, statt wie üblich nach Weihnachten wegzuwerfen.

Aber warum sind Schokolade, Kalender und Postkarten so wichtig?

Sie kennen das Sprichwort „Es sind die Gedanken, die zählen“. Nun, das ist genau der Punkt. In der heutigen Zeit, wenn Kunden etwas bestellen, erhalten sie dieses Etwas und nichts anderes als das.

Wenn Sie ein kleines Extra schicken, und vorzugsweise etwas, das nicht direkt in Verbindung mit dem Produkt oder dem Service steht, erzeugen Sie ein Gefühl der Verwunderung und der Nähe, das kaum zu übertreffen ist.

Es ist wichtig, zu personalisieren, jedoch…

Es gibt Online-Dienste, die Postkarten, Schokolade und alle Arten von Leckereien verschicken. Wenn Sie diese Botschaften personalisieren können, ist es sinnvoll, diese Dienste zu nutzen. Persönlicher und authentischer ist es jedoch, die kleinen Leckereien von Ihrem eigenen Büro aus zu verschicken.

Verbreiten Sie ein wenig Persönlichkeit

Etwas, das in einem kleinen Laden in der Nähe Ihres Hauses verkauft wird, wird weitaus bedachter und gedankenvoller sein, als etwas, das als Massenware in einem Einkaufszentrum erhältlich ist.

Ihre eigene Handschrift auf einer Postkarte schlägt jeden Druckservice, ganz gleich wie großartig er ist. Sogar Ihre Handschrift auf dem Umschlag macht einen großen Unterschied für den Empfänger. Versuchen Sie es!

In der Welt des Direktmarketings wird Ihnen erzählt, wie Sie verkaufsstarke Werbebriefe, großartige Headlines, etc. schreiben

Und obwohl all diese Fähigkeiten wichtig sind, wissen wir, was wirklich zählt: Die kleinen persönlichen Berührungen.

Die kleinen persönlichen Berührungen sind es, woran sich Menschen noch lange erinnern, nachdem das Geld längst schon die Hände gewechselt hat. Im jetzigen digitalen Zeitalter ist das Empfangen physischer Post, besonders wenn es sich um ein unerwartetes Geschenk handelt, eine einfache Möglichkeit, Ihren Kunden zu sagen, wie sehr Sie sie mögen. Berührungen berühren!

„Kleine Dinge“ können einen größeren und nachhaltigeren Eindruck beim Kunden hinterlassen. So viel größer, dass, wenn sie sich erinnern sollen, welches Produkt oder Dienstleistung sie von Ihnen gekauft haben, passen müssen, weil sie es vergessen haben. Sie können sich nur an die Schokolade erinnern! Verschicken Sie Schokolade!

Edwin E. Braatz Copywriter Gesundheit https://www.mailingpower.net

PS

Wollen Sie Ihren Kunden mit einer persönlichen „Schokolade-Postkarte“ zu einem persönlichen Anlass gratulieren, finden Sie u.a. hier entsprechende Informationen für einen Schokoladengruß: https://www.schokogramm.de/schokolade-versenden

© 1998 – 2018 Edwin E. Braatz. Alle Rechte vorbehalten.
Abdruck und Verwendung nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s